startbild

Energiegenossenschaft Ausserschwyz (SZ)

 

Ende März 2021 wurde die Energiegenossenschaft Ausserschwyz (SZ) gegründet. Damit kann die Bevölkerung das ambitionierte Projekt unterstützen, Liegenschaftsbesitzer*innen können von Rabatten profitieren und langfristig könnte sogar ein Genossennutzen erzielt werden.

Ein grosses Projekt, wie das der Energie Ausserschwyz AG mit Holzkraftwerk und regionalem Fernwärmenetz braucht eine breite Unterstützung in der Bevölkerung. Aus diesem Grund wurde die Energiegenossenschaft Ausserschwyz gegründet.

Beteiligung der Bevölkerung
Jede und jeder mit Wohnsitz in den Bezirken March oder Höfe, sowie Besitzer*innen von Liegenschaften in diesen zwei Bezirken können Genossenschafter*innen werden. Fünf Anteilsscheine à CHF 1’000.- müssen dafür mindestens erworben werden. Die Genossenschaft investiert das Genossenkapital in Aktien der Energie Ausserschwyz AG. So kann die Bevölkerung das ambitionierte Projekt unterstützen und sich am allfälligen Erfolg der Energie Ausserschwyz AG beteiligen, falls in Zukunft Dividenden ausbezahlt werden können.

Persönlichkeiten stehen hinter der Genossenschaft
Für die Verwaltung der Energiegenossenschaft konnten bekannte Persönlichkeiten aus den beiden Bezirken gewonnen werden. Diego Föllmi, Bezirksrat und Verwaltungsrat der EW Höfe AG präsidiert die Verwaltung. Weiter wurde Alexander Lacher, Kantonsrat aus Pfäffikon, in die Verwaltung gewählt. Aus dem Bezirk March sind Kaja Steinegger, MB Architekten und HEV Vorstand und Philipp Züger Initiant und Geschäftsleitungsmitglied der Energie Ausserschwyz AG gewählt worden. Tanja Kaufmann ist Leiterin Rechnungswesen bei der Energie Ausserschwyz AG und wurde mit der Geschäftsführung der Energiegenossenschaft betraut.

Kundinnen und Kunden werden zu Miteigentümern
Unter den verschiedenen Heizsystemen herrscht grosse Konkurrenz, wobei die Fernwärme unter den erneuerbaren Heizsystemen eine attraktive Lösung darstellt. Mit der Möglichkeit der Beteiligung am Erfolg des Wärmelieferanten, schafft die Energiegenossenschaft Ausserschwyz ein Novum. Kaum ein anderes Heizsystem kann diese Möglichkeit bieten.

Liegenschaftsbesitzer*innen profitieren von Rabatten
Bereits heute können Liegenschaftsbesitzer*innen von der Genossenschaft profitieren. Pro Anteilsschein wird ein Rabatt von max. CHF 350.– auf die Investitionskosten für den Fernwärmeanschluss Ihrer Liegenschaft gewährt. Auch bestehenden Kunden wird diese Möglichkeit gewährt. Somit wird ein Fernwärmeanschluss der Energie Ausserschwyz AG noch attraktiver. Interessierte können den Anmeldetalon ausfüllen.

Interessiert Genossenschafter*in zu werden?
Bitte melden Sie sich bei Interesse bei der Geschäftsführerin, Tanja Kaufmann. Sie wird Ihnen gerne die Statuen und ein Antragsformular zukommen lassen.

Kontakt Tanja Kaufmann: 055 511 90 98, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Interessiert?

 

Energiegenossenschaft Ausserschwyz (SZ) – FAQ

Wer kann Genossenschafter*in werden?

Mitglieder der Genossenschaft können natürliche und juristische Personen werden, welche ihren Wohnsitz/Sitz im Bezirk Höfe oder March haben oder Eigentümer*in eines Grundstücks in diesen beiden Bezirken sind.

Welchen Nutzen verfolgt die Genossenschaft?

Die Genossenschaft bezweckt, durch gemeinsame Selbsthilfe ihren Mitgliedern Nutzen mit der Förderung und Verbreitung von erneuerbarer Energie zu schaffen, insbesondere durch Unterstützung sowie Beteiligung an der Vergrösserung und Weiterentwicklung eines lokalen und regionalen Energienetzwerkes zur Verbreitung erneuerbarer Energie.

Wie viele Anteilsscheine müssen im Minimum gezeichnet werden?

Jedes Mitglied muss mit dem Beitritt zur Genossenschaft mindestens fünf Anteilscheine im Nennwert von je CHF 1‘000 zeichnen.

Von welchen Rabatten kann ich als Liegenschaftsbesitzer*in und gleichzeitig Genossenschafter*in profitieren?

Pro Anteilsschein wird ein Rabatt von max. CHF 350.– auf die Investitionskosten für den Fernwärmeanschluss Ihrer Liegenschaft gewährt. Es können maximal 20 Anteilsscheine pro Wärmeliefervertrag eingesetzt werden, dies entspricht einem maximalen Rabatt pro Wärmeliefervertrag von CHF 7‘000.–.

Welchen Nutzen habe ich als Genossenschaftsmitglied sonst noch?

Als Genossenschafter*in unterstütze ich ein nachhaltiges Projekt in der Region. Durch die erneuerbare Fernwärme werden CO2-Emissionen verringert und Wertschöpfung wird in der Region generiert. Es ist somit eine nachhaltige Investition, bei der die Energiegenossenschaft Ausserschwyz das Geld der Anteilsscheine in die Energie Ausserschwyz AG investiert. Wenn die Energie Ausserschwyz erfolgreich ist und in Zukunft Dividenden ausbezahlen kann, könnte auch ein Genossennutzen ausbezahlt werden.

Können Anteilsscheine übertragen werden?

Die Mitgliedschaft geht mit dem Tod bzw. der liquidationslosen Auflösung (bei juristischen Personen) des Mitglieds auf die Erbengemeinschaft bzw. den Rechtsnachfolger über. Ansonsten sind die Anteilsscheine nicht übertragbar.

 

Verwaltung der Genossenschaft

Diego Föllmi

Diego Föllmi

Präsident

Philipp Züger

Philipp Züger

Vizepräsident

Kaja Steinegger

Kaja Steinegger

Mitglied

Alex Lacher

Alex Lacher

Mitglied

Tanja Kaufmann

Tanja Kaufmann

Geschäftsführerin
T direkt 055 511 90 98
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Urs Rhyner

Urs Rhyner

Geschäftsleiter
Dr. sc. ETH
T direkt 055 511 90 81
T mobil 079 415 07 32
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Philipp Züger

Philipp Züger

Leiter Betrieb / Mitglied der Geschäftsleitung
T direkt 055 511 90 82
T mobil 079 468 62 43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roland Kaufmann

Roland Kaufmann

Leiter Kundenbetreuung
T direkt 055 511 90 88
T mobil 077 534 61 51
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Guido Reichmuth

Guido Reichmuth

Projektleiter Fernwärme
T direkt 055 511 90 83
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dominik Noger

Dominik Noger

Ingenieur Entwicklung und Betrieb Fernwärme
T direkt 055 511 90 85
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tanja Kaufmann

Tanja Kaufmann

Leiterin Rechnungswesen
T direkt 055 511 90 84
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alexandra Schönmann

Alexandra Schönmann

Sachbearbeiterin
T direkt 055 511 90 80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Simon Frei

Simon Frei

Rollout Manager Fernwärmenetz
T direkt 055 511 90 86
T mobil 079 935 35 75
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roland Hasler

Roland Hasler

Verkäufer Fernwärme
T direkt 055 511 90 89
T mobil 079 610 42 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mägi Würmli

Mägi Würmli

Verkauf-Administration
T direkt 055 511 90 94
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!