Portrait-Familie

Genossenschaft

Jetzt Genossen­schafts­scheine zeichnen

Die Energiegenossenschaft Ausserschwyz (SZ)

Im März 2021 wurde die Energiegenossenschaft (SZ) ins Leben gerufen. Die Genossenschaft bezweckt, ihren Mitgliedern Nutzen mit der Förderung und Verbreitung von erneuerbarer Energie zu schaffen und beabsichtig sich langfristig an der Energie Ausserschwyz AG zu beteiligen. Damit öffnet die Energie Ausserschwyz AG das regional und ambitionierte Leuchtturmprojekt der breiten Öffentlichkeit.
Nebst dieser Unterstützung profitieren die Mitglieder als Wärmebezüger gleichzeitig von attraktiven Vergünstigungen.
Icon-natürlich-und-regional

Regionale Verankerung

Die Möglichkeit, sich über die Energiegenossenschaft an der Energie Ausserschwyz AG zu beteiligen, verankert die zentrale Wärmeversorgung zusätzlich in unserer Region. Denn die Genossenschaft steht allen natürlichen und juristischen Personen mit (Wohn-)Sitz in der March und Höfe sowie Eigentümerinnen und Eigentümern von Grundstücken in diesen Bezirken offen.

Icon-Beteiligung-und-Rabatt

Beteiligung

Für eine Beteiligung müssen mindestens fünf Anteilsscheine à CHF 1'000.- erworben werden. Wer Anteilscheine erwirbt, investiert in ein nachhaltiges und langfristiges Energieprojekt. Genossenschafter erhalten pro Anteilsschein einen Rabatt von maximal 350 Franken auf den Investitionsbeitrag des Anschlusses ihrer Liegenschaft an das Fernwärmenetz, wobei max. 20 Anteilsscheine pro Wärmeliefervertrag eingesetzt werden können.

Icon-Team-Genossenschaftsverwaltung

Team Verwaltung

Hinter der Energiegenossenschaft stehen engagierte Persönlichkeiten aus unseren Bezirken. Diego Föllmi, Bezirksrat und Verwaltungsrat der EW Höfe AG, übernimmt das Präsidium der Verwaltung. Mit Dr. Alexander Lacher wurde ein amtierender Kantonsrat aus der Gemeinde Freienbach in die Verwaltung gewählt. Den Bezirk March vertreten Kaja Steinegger, MB Architekten und HEV Vorstand, sowie Philipp Züger, Initiant und Geschäftsleitungsmitglied der Energie Ausserschwyz AG. Tanja Kaufmann ist Leiterin Rechnungswesen bei der Energie Ausserschwyz AG und Geschäftsleiterin der Energiegenossenschaft.


Portrait-Tanja-Kaufmann

«Mit der Ende März gegründeten Energiegenossenschaft Ausserschwyz haben wir die Möglichkeit, die Bevölkerung in der Region am ersten Ausserschwyzer Gross-Fernwärmenetz zu beteiligen und so gemeinsam die Strom- und Wärmeproduktion aus erneuerbaren und regionalen Ressourcen zu fördern und zu verbreiten. Wir freuen uns auf ein grosses Interesse und die Zeichnung von vielen Anteilsscheinen.»

Tanja Kaufmann, Geschäftsführerin Energie Genossenschaft Ausserschwyz (SZ)

Portrait-Diego-Föllmi

«Mit der Möglichkeit der Beteiligung am Erfolg des Wärmelieferanten setzen wir noch eins obendrauf. Kaum ein anderes Heizsystem macht dies möglich. Hier schafft die Energiegenossenschaft eine fast einmalige Situation»

Diego Föllmi, Präsident Energie Genossenschaft Ausserschwyz (SZ)

Interessiert?

Melden Sie sich direkt bei der Geschäftsführerin Energie Genossenschaft Ausserschwyz (SZ), Tanja Kaufmann, unter:

info@egaz.ch

Jetzt Genossen­schafts­scheine zeichnen!

Portrait-Diego-Föllmi

Präsident Verwaltung

Diego Föllmi

+ 41 55 511 90 98

Portrait_Alexander-Lacher

Verwaltung

Alexander Lacher

+ 41 55 511 90 98

Portrait-Kaja-Steinegger

Verwaltung

Kaja Steinegger

+ 41 55 511 90 98

Portrait_Philipp-Züger

Vizepräsident

Philipp Züger

+ 41 55 511 90 98

Portrait-Tanja-Kaufmann

Geschäftsführerin


Energiegenossenschaft Ausserschwyz (SZ)

c/o Energie Ausserschwyz AG
Bodenwiesweg 6
8854 Galgenen

 

Öffnungszeiten:

Montag–Donnerstag: 8.00–12.00 & 13.00–17.30 Uhr

Freitags: 8.00–12.00 & 13.00–17.00 Uhr

055 511 90 98

info@egaz.ch

Häufig gestellte Fragen

Was ist die Idee hinter der Energiegenossenschaft?

Wir wollen der Bevölkerung die Möglichkeit bieten, sich an unserem Unternehmen zu beteiligen. Die Beteiligung über die Genossenschaft soll überdies die Akzeptanz für die zentrale Wärmeversorgung in der Region verankern. Zudem bezweckt die Genossenschaft, durch gemeinsame Selbsthilfe ihren Mitgliedern Nutzen mit der Förderung und Verbreitung von erneuerbarer Energie zu schaffen, insbesondere durch Unterstützung sowie Beteiligung an der Vergrösserung und Weiterentwicklung eines lokalen und regionalen Energienetzwerkes zur Verbreitung erneuerbarer Energie.

Wer kann Genossenschafter werden?

Alle natürlichen und juristischen Personen mit Wohnsitz/Sitz in den Bezirken March oder Höfe. Sowie alle Eigentümer*innen eines Grundstücks in einen dieser beiden Bezirke.

Was hat ein Kunde von einer Beteiligung?

Wer Anteilsscheine erwirbt, erhält pro Anteilsschein einen Rabatt von maximal 350 Franken den Investitionsbeitrag für den Fernwärmeanschluss Ihrer Liegenschaft. Es können jedoch maximal 20 Anteilsseine pro Wärmeliefervertrag eingesetzt werden. Dies entspricht einem maximalen Rabatt pro Wärmeliefervertrag von CHF 7'000.00. Eine Beteiligung ist zudem eine langfristige Investition in ein nachhaltiges Projekt.

Wie viele Anteilsscheine müssen im Minimum gezeichnet werden?

Jedes Mitglied muss mit dem Beitritt zur Genossenschaft mindestens fünf Anteilsscheine im Nennwert von je CHF 1‘000 zeichnen.

Können Anteilsscheine übertragen werden?

Die Mitgliedschaft geht mit dem Tod bzw. der liquidationslosen Auflösung (bei juristischen Personen) des Mitglieds auf die Erbengemeinschaft bzw. den Rechtsnachfolger über. Ansonsten sind die Anteilsscheine nicht übertragbar.

Welchen Nutzen generiert mein Engagement?

Als Genossenschafter*in unterstützen Sie ein nachhaltiges Projekt in der Region. Durch die erneuerbare Fernwärme werden CO₂-Emissionen verringert und Wertschöpfung wird in der Region generiert. Es ist somit ein nachhaltiges Engagement.

Ist eine Beteiligung geplant in die EASZ?

Die Genossenschaft soll die Förderung und Verbreitung von erneuerbarer Energie unterstützen. Daher beabsichtigt die Genossenschaft langfristig, sich an der Energie Ausserschwyz AG zu beteiligen. Sollte sich die Genossenschaft allenfalls künftig an der Energie Ausserschwyz AG beteiligen können und die Energie Ausserschwyz AG Dividenden ausschütten, könnte die Genossenschaft am Erfolg der Energie Ausserschwyz AG partizipieren.

Dokumentation Energiegenossenschaft Ausserschwyz (SZ)

Statuten Energiegenossenschaft Ausserschwyz
Aufnahmegesuch juristische Personen
Aufnahmegesuch Privatpersonen
Bestimmungen zur Rabattgewährung